Abstraktes

Die Bilder kann man zum Vergrößern anklicken.

Tryptichon:

Nichts Neues aus Basra, 1991

Nichts Neues aus Basra
0,1 s vor dem Einschlag, 70 x 90 cm²
Nichts Neues aus Basra, 90 x 90 cm²
0,1 s nach dem Einschlag, 70 x 90 cm²
Öl auf Spanplatte

Der erste Irakkrieg ist mir doch ganz "schön" aufgestoßen. Neben einem Fenstertransparent mit "Bush Mörder" wollte ich doch auch etwas vielleicht pervers Kreatives daraus machen …

2014. 23 Jahre vergangen. Die halbe Welt in Flammen. Den Irakern wurde die Demokratie geschenkt. Und die Islamisten. Das einzige Kreative, das mir dazu noch einfält, ist Kotzen.

Tryptichon:

Überlagerungen – Durchscheinende Konstruktion, 1991

Überlagerungen
Am Tag, als Franz Marc die Pferde durchgingen, 50 x 90 cm²
Living the Blues, 91 x 95 cm²
August Macke und Lyonel Feininger im Gartencafé, 56 x 80 cm²
Öl auf Spanplatte

Hier habe ich versucht, mit Lasuren von Ölfarben meinen Vorbildern in Farbe und Form nahezukommen. Die Größe der Bilder ergab sich zum Teil einfach aus dem vorhandenen Holz.

Tryptichon:

Der Garten, 1991

Der Garten
Weißt du noch?, 45 x 80 cm²
Ach ja, der Garten, 75 x 85 cm²
Das ist nicht mehr mein Garten, 46 x 80 cm²
Öl auf Spanplatte

Ach ja, der Garten. Garten der Kindheit. Und auch Garten der Kindheit von uns allen. Aber dann wird gleich alles wieder versaut.