Marco Schwarz online

Meine aktuellen Gitarren

Meine Gitarren

Nun habe ich seit einiger Zeit doch wieder mit den Gitarren angefangen. Nur für mich allein in der Höhle.

Die Bilder kann man durch Klicken größer sehen.

Fender Sonoran

Fender Sonoran

Made in Indonesia. Schön klein und leicht.

Fender Sonoran

Sie klingt recht gut, aber ziemlich leise, vor allem, da ich als E-Gitarrenspieler gleich dünne Saiten aufgezogen habe.

Fender Sonoran

Natürlich gefällt mir besonders gut die Kopfplatte.

Fender Lead III

Fender Lead III

Sie klingt nicht nach Strat und nicht nach Tele. Sie ist ein eigenes Modell. Made in Mexico.

Fender Lead III

Die perfekte Gitarre: 2 Humbucker, splitbar, mit ausfuchster Schaltung. HB einzeln und zusammen, SC einzeln und in der Mitte ein HB und ein SC zusammen.

Fender Lead III

Hohner ST Special S

Hohner ST Special S

Die perfekte Strat! Schon ein altes Teil aus den 80er Jahren. Made in Korea. Mit Gold-Hardware.

Hohner ST Special S

Sie ist sehr gut, kann alles, was eine Strat muss. Schön schwer, nur die Vintage-Bridge nervt etwas wegen der hochstehenden Schrauben.

Hohner ST Special S

SX PJ-Bass

SX PJ-Bass

SX war schon immer eine ausgezeichnete Marke. Ganz besonders die alten, die noch eine Fender-Kopfplatte hatten.

SX PJ-Bass

Made in China. Sehr gut verarbeitet. Guter Klang. Es gibt auch Kopien des Jazz-Bass, dort bevorzuge ich den Hals, hier den Korpus.

SX PJ-Bass

Da steht drauf: custom handmade, und genauso fühlt er sich an. Kann ich nur empfehlen.

Übungsverstärker

Übungsverstärker

Das reicht völlig für zu Hause: Links ein Line6 Spider 25 modelling Gitarren-Amp. Kling super, ist aber sehr schwer gut einzustellen. geht nur am PC und da auch nur mit Studium...
In der Mitte ein neuer Laney RB2 Bass-Amp mit 30 Watt.
Und rechts mein uralter Hohner Marlboro Verstärker mit zwei 12-Zoll-Lautsprechern. Alles mehr aus ausreichend - fragt die Nachbarn!